Das Weingut G.A. Heinrich - Heilbronn


AUTHENTIZITÄT wird bei uns groß geschrieben:
Wir verstehen das Weinmachen als Handwerk und nicht als Industrieproduktion
.
Das Ergebnis unseres traditionellen Weinausbaus aus 14ha Reben sind filigrane herkunftsbezogene Naturprodukte, die oft auch etwas Zeit benötigen.
Unsere hochwertigen Rot- wie auch Weißweine kommen daher erst nach einer ausgeprägten Fass- und Flaschenreife auf den Markt.

 

Unsere Prinzipien

  • 100% Handlese von ausschließlich gesundem Traubengut
  • Früher Lesezeitpunkt zur Erhaltung der natürlichen Frische und Säure für einen eleganten kühlen Weinstil und moderatem Alkoholgehalt  
  • Traditionelle Maischegärung mit händischem Unterstoßen und langen Standzeiten
  • Holzfassausbau bei allen Rotweinen
  • Ausgeprägte Fass- und Flaschenreife
  • Individueller Ausbau jedes einzelnen Weines und Lage
  • Verzicht auf Schönungsmittel (alle Weine & Sekte sind vegan)
  • Kein Einsatz von Herbiziden, Insektiziden und Botrytiziden
  • Kein Kunstdünger, nur Kompost aus vorwiegend eigener Herstellung

Weinbautradition seit 1545 - Größe 14 Hektar - Jahresproduktion ca. 90.000 Flaschen - Ø Ertrag: 85 hl/ha


Unsere Philosophie

Regionalität spielt für uns eine übergeordnete Rolle: das Wissen und die Erfahrung über unsere lokalen Rebsorten, Böden und Mikroklimas der einzelnen Parzellen wird seit 1545 von Generation zu Generation innerhalb der Familie weitergegeben und ergänzt. So verzichten wir bewusst auf das Pflanzen von internationalen, nicht-heimischen Rebsorten. Unser Sortenfokus liegt beim Weißen Burgunder und Riesling, Spätburgunder und Lemberger sowie den Spezialitäten Trollinger und Scheurebe.

Nachhaltiges Wirtschaften im Einklang mit der Natur ist für uns ein ganzheitlicher Ansatz sowie eine Investition in Qualität und Umwelt und wird auch in der Zukunft unser Handeln leiten.