Unsere Kernprinzipien beim Weinausbau

  • - 100% Handlese
  • - traditionelle Maischegärung mit langen Standzeiten und Kaltmazeration
  • - Holzfassausbau bei allen Rotweinen
  • - lange Fass- und Flaschenreife bei den hochwertigen Rotweinen
  • - Verzicht auf Schönungsmittel

Regionalität spielt dabei eine übergeordnete Rolle:

das Wissen und die Erfahrung über unsere lokalen Rebsorten, Böden und Mikroklimas der einzelnen Parzellen wird seit 1545 von Generation zu Generation weitergegeben und ergänzt.

Nachhaltiges Wirtschaften im Einklang mit der Natur ist für uns ein ganzheitlicher Ansatz sowie eine Investition in Qualität und Umwelt und wird auch in der Zukunft unser Handeln leiten. Unser Fokus und unsere Kompetenz ist die heimischen Rebsorte Lemberger sowie weiße und rote (u.a. autochthone) Burgunderarten.

Hieraus schaffen wir ein großes Spektrum an eleganten Rebsortenweinen und kreieren hochwertige komplexe Cuvées. Abgerundet wird das Sortiment durch unsere filigranen rassigen Rieslinge und durch die Spezialität Trollinger, der Milch der Schwaben.

Hier geht's zum Barriquekeller