Verkostungsdatum: 24.01.2014

 

2011 Fass N° IV trocken, QbA

Etwas rauchige und röstige, auch ein wenig pfeffrig-gewürzige Nase nach Cassis und roten Beeren mit einem Hauch Zwetschgen, etwas Tabak und mineralischen Anklängen. Klare, geschliffene, feinsaftige Frucht, leicht rauchig-röstige Holzaromatik und wieder etwas pfeffrige Würze, getrocknete Kräuter im Hintergrund, erdige Noten, feines Tannin, hat Griff, animierend, guter Abgang.

Bis 2017+.
0.75l, 13%, Großes Holz

85 Punkte*

 

2011 Lemberger Trocken, QbA

Etwas holzwürziger und hell-tabakiger Duft nach Kirschen und gemischten Beeren mit zart getrocknet-floralen und pfeffrigen Nuancen. Kühle, geschliffene und feinsaftige Frucht im Mund, moderates Holz, wieder tabakige Nuancen, sehr feines Tannin, gute Nachhaltigkeit, mineralische und erdige Anklänge, harmonisch und animierend, guter bis sehr guter, zart säuerlicher Abgang.

Bis 2017+.
0.75l, 13%, Lemberger, Großes Holz

86 Punkte*

 

2009 Lemberger trocken "Edition S", QbA

Herber, leicht rauchig-altholziger, speckiger und vegetabiler Duft nach Sauerkirschen und überwiegend dunklen Beeren mit getrocknet-kräuterigen und pfeffrigen Nuancen. Klare, geschliffene, herb-saftige Frucht, leicht rauchige Holzanklänge, wieder auch getrocknete Kräuter, im Hintergrund erdige Mineralik, feiner Säurebiss, relativ kühler Stil, nachhaltig, animierend, erneut ganz leicht speckig, sehr guter Abgang mit gewürzigen Aromen, Biss und kühlem Saft.

Bis 2018+.
0.75l, 13%, Lemberger, Barrique

87 Punkte*

 

2009, Wollendieb ***** trocken, QbA

Herber, etwas speckig-holziger, rauchiger und leicht vegetabiler Duft mit Aromen schwarzer Beeren, etwas Zwetschgen und Kirschen, pfeffrigen und tabakigen Noten sowie erdig-mineralischen Anklängen. Fest gewirkt und herb-saftig im Mund, rauchige Holzaromatik, bei aller Kraft erstaunlich kühl wirkend, gewisser Säurebiss, nachhaltig am Gaumen, feines, noch jugendliches Tannin, fester Bau, etwas Tiefe, zart schokoladige und kaffeewürzige Töne, auch fleischige Noten, sehr guter Abgang. Sollte noch ein wenig reifen.

2015-2024+.
0.75l, 14%, -, Barrique

89 Punkte*

 

2011 G.A.1 Spätburgunder trocken, QbA

Etwas holziger und deutlich gewürziger Duft mit tabakigen Aromen sowie Noten teils eingemachter roter und auch schwarzer Beeren. Klare, feinsaftige Frucht im Mund, nussige, holzige und tabakige Töne, feines, nur eine Spur trocknendes Tannin, nachhaltig am Gaumen, vegetabile Anklänge, im Hintergrund auch erdige Mineralik, etwas Tiefe, wieder gewürzige Noten, merkliches, leicht getreidiges Holz, sehr guter Abgang mit bitterschokoladigen Aromen.

Bis 2018+.
0.75l, 13%, Spätburgunder/ Sonstige, Barrique

88 Punkte*

 

Punkteerläuterung

*85-89 Punkte

Ausgezeichnet Spitzenweine von ausgesuchter Qualität, die die Aufmerksamkeit jedes anspruchsvollen Weintrinkers verdienen. Der Wein muss Persönlichkeit, Typizität und gewisse Tiefe aufweisen. Preiswert bis etwa 15 Euro.